Der ultimative Guide für ein Wochenende in Los Angeles
  • Reisen und Kultur
Posted 04/01/2019

Der ultimative Guide für ein Wochenende in Los Angeles

Dinge die Du in Los Angeles sehen musst!

By Mandy Cook

Los Angeles liegt im Süden Kaliforniens, an der wunderschönen Westküste Amerikas und ist eine sonnige und aufregende Stadt, die für jeden Reisenden ein Muss ist. Los Angeles, ist nach New York City die zweitgrößte Stadt der USA. Mit einer geschätzten Bevölkerung von vier Millionen, ist L.A. ein kulturelles, finanzielles und kommerzielles Zentrum, das günstig am Pazifik gelegen ist.

 

Los Angeles wird “City of Angels” genannt wegen der spanischen Übersetzung des Namens. Dabei ist die Stadt ethnisch vielfältig, sowie mehrsprachig. L.A. ist aber vor allem bekannt für  den Stadtteil Hollywood und ist dabei ein Hotspot in der Unterhaltungsindustrie. Es gibt viel zu tun und zu sehen, wenn Du Los Angeles besuchst – fast zu viel, um alles zu benennen! L.A. ist in unzähligen Filmen und Fernsehsendungen zu sehen und beherbergt mehr Prominente als irgendwo sonst in den USA. Trotz der Größe und der weitläufigen Landschaft kannst Du an einem Wochenende viel davon sehen!

 

MUST-DOS

 

Hollywood Walk of Fame

Der Hollywood Walk of Fame besteht aus mehr als 2.600 fünfzackigen Terrazzo- und Messingsternen, die in die Gehwege eingebettet sind, und verläuft entlang der 15 Blöcken des Hollywood Boulevards und den drei Blöcken der Vine Street. Jeder Stern ist ein dauerhaftes, öffentliches Denkmal für die Leistung eines Einzelnen in der Unterhaltungsindustrie und trägt die Namen von Musikern, Schauspielern, Regisseuren, Produzenten, Musik-/Theatergruppen, fiktiven Figuren und mehr. Es ist ein Muss für jeden Fan amerikanischer Unterhaltung – und eine großartige Möglichkeit, einen sonnigen Nachmittag in L.A. zu verbringen.

Walk of Fame

Rodeo Drive

Du kommst wegen den Luxusgeschäften und bleibst für die Aussicht! Der Rodeo Drive ist eine zwei Meilen lange Straße, hauptsächlich in Beverly Hills, deren südlicher Abschnitt in Los Angeles liegt. Es ist von Palmen und wunderschöner Architektur gesäumt und bietet Besuchern einen Einblick in das Leben der Reichen und Berühmten. In den als internationales Modezentrum bekannten Seitenstraßen des Rodeo Drive befinden sich weltbekannte Geschäfte und Skulpturen. Auf dem Rodeo Drive finden auch das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen statt, beispielsweise das jährliche Rodeo Drive Festival of Watches and Jewelry.

Rodeo Drive

Disneyland

Etwas außerhalb von L.A. in Anaheim, Kalifornien, liegt der Disneyland Park, das erste der weltweit bekannten Disney-Resorts. Der 1955 eröffnete Disneyland in Anaheim ist der einzige Themenpark, der unter der direkten Aufsicht von Walt Disney selbst entworfen und gebaut wurde. Von Fahrgeschäften über Spiele bis hin zu den legendären Charakteren, es gibt etwas für jeden Alter zu sehen und zu bestaunen.

Disneyland

MUST-SEES

 

Hollywood Sign

Dieses klassische amerikanische Wahrzeichen und Kulturdenkmal überblickt Hollywood, ein Stadtteil im Zentrum von Los Angeles, der als Heimat der US-amerikanischen Filmindustrie und mehrerer historischer Studios gilt. Das Zeichen ist in 14 Meter hohen weißen Großbuchstaben am Mount Lee angeordnet und ist insgesamt 137 Meter lang. Es ist eine kurze Wanderung nötig, um in die Nähe des Schildes zu gelangen, aber es lohnt sich um ein paar schöne Bilder zu schießen. Der Aussichtspunkt bietet auch eine herrliche Aussicht auf L.A. Wenn Du keine Möglichkeit hast, zum Schild zu wandern, verwende es unbedingt als Hintergrund für Deine Fotos in L.A.!

Hollywood sign

Santa Monica Pier

Dieses bekannter Ort bietet eine Reihe von Geschäften und Cafés sowie einen Vergnügungspark und ein Aquarium! Der Santa Monica Pier besteht aus zwei zusammengefügten Piers mit einem ikonischen Eingang. Zwischen der natürlichen Schönheit des Ozeans und den zahlreichen Freizeitaktivitäten für Familien ist die Gegend bei Einwohnern ebenso beliebt wie bei Touristen. Das Wahrzeichen ist über 100 Jahre alt und liegt neben einem gleichermaßen berühmten Strand mit einer 3 Meilen langen Küste, Bergblick und vielen Wander- und Radwegen. Bringe einen Badeanzug mit und verbringe hier Deinen Nachmittag bei einem Picknick!

Santa Monica Pier

Sunset Boulevard

Der Sunset Boulevard ist 36 Kilometer lang und ist für sein pulsierendes Nachtleben und die Vielfalt der örtlichen Sehenswürdigkeiten bekannt – all diese Sehenswürdigkeiten sind für jeden Reisenden in L.A. ein Muss. Der Sunset Strip bietet den Besuchern großartige Restaurants, Clubs, Musikgeschäfte sowie Attraktionen wie Theater, Kirchen oder Parks. Der Name “Sunset Boulevard” ist so ikonisch geworden und steht für den Luxus von L.A., das er im Laufe der Jahre als Titel für Filme, Songs und sogar für ein Musical von Andrew Lloyd Webber verwendet wurde.

 

MUST-EATS

 

Tacos

Durch die Nähe zu Mexico, sind Tacos in Los Angeles sehr beliebt. Mit mexikanischen Restaurants, die in der ganzen Stadt verstreut sind, ist es einfach, Tacos zu finden – aber sehr gute Tacos zu finden, das ist eine andere Geschichte. Halte nach Leo’s Tacos Truck’s Ausschau – einen lokaler Anbieter mit leckeren To-Go Gerichten.  Guerrilla Tacos ist ein weiterer legendärer Ort mit einem Chefkoch, der dem traditionellen Taco eine besondere Note verleiht, z.B mit gerösteten Süßkartoffeln oder geschmortem Ochsenschwanz. Hier kannst Du den nach L.A. typisch abgewandelten Geschmack der Tacos testen.

tacos

Frühstück

Egal, worauf Du Lust hast, in L.A. erwartet Dich ein besonderes Frühstück. Ein beliebter Ort zum frühstücken ist das Cofax Coffee Shop, das mittlerweile zu den bekanntesten Spots für leckere Burittos gehört (teste den„chorizo breakfast burrito“!) . Es gibt auch das gemütliche und entspannte Restaurant Republique – zwischen natürlichem Licht, das den Raum ausfüllt, freundlichem Service und leckeren warmen Gerichten, kannst Du hier eine besondere Variante des klassischen französischen Brunch erleben. Einfach lecker!

 

Meeresfrüchte

Wenn man sich so nah am Wasser befindet wie in Los Angeles, sollte man auf jeden Fall Meeresfrüchte essen. Connie und Ted sind bekannt für Ihre Schätze aus dem Meer, mit einigen der frischesten und einmaligen Gerichten der Stadt. Probiere unbedingt den portugiesischen Eintopf oder auch die Austern. The Anchor ist ein weiterer lokaler Favorit, der vielleicht am besten für seine Hummerrolle mit schwarzen Trüffeln bekannt ist. Nur einen kurzen Spaziergang vom Meer entfernt, ist es ein besonderer Ort für Besucher, die gerne etwas anderes in L.A. ausprobieren möchten.

Mandy Cook
Mandy Cook
I’m Mandy, nice to meet you! I’m a Boston-based writer, marketer and creative professional with a passion for global citizenship. Hobbies include singing with my semi-professional a cappella group, theorising about Game of Thrones and eating tacos. I’m an avid traveler, a lifelong Beatles fanatic and a lover of all things Italian.
A line drawing of a gumball machine

Share your story!

We’re looking for passionate content creators to contribute to our blog. Submit your story today and give others a firsthand look at au pair life!

Learn More